Lesung Huber 2017

Der geheimnisvolle Römerwagen in Colonia

Dienstag, 24. Januar 2017

aus dem Buch von Heide Huber: Der geheimnisvolle Römerwagen in Colonia – eine Kriminalgeschichte nicht nur für Kinder

Die Idee zu einer Lesung aus diesem Buch von Heide Huber entstand bei einem Besuch der Römergrab-Kammer in Köln-Weiden im November 2016 (einen Bericht darüber gibt es … → hier).

Dieses Grab wurde um 200 n.Chr. errichtet. Genau in dieser Zeit spielt auch die Handlung des Buches.
Die Autorin Heide Huber hat nicht nur auf ihre Fantasie zurückgegriffen, sondern vor allem auf ihre reichen Kenntnisse als Lateinlehrerin und als Mitarbeiterin des Römisch-Germanischen Museums.
So ist ein Buch entstanden, das detailgetreu über das Leben der Römer im damaligen Colonia Auskunft gibt und außerdem als Krimi dazu noch spannend zu lesen ist.
Zahlreiche Illustrationen und Fotos machen dieses Buch fast schon zu einem Geschichtsbuch über Köln, wobei auch die Römer-Grabkammer in Weiden nicht zu kurz kommt.Die Autorin Heide Huber war als Gast bei dieser Lesung anwesend und hat uns Auskunft gegeben, vor allem auf unsere Fragen, was die alten Römer so alles gekocht und gegessen haben. Hierbei entstand die Idee, einmal so zu essen wie zu Zeiten Caesars.

Literatur: Heide Huber, 1985: Der geheimnisvolle Römerwagen in Colonia,
eine Kriminalgeschichte – nicht nur für Kinder,
(ISBN 978-3-7616-0784-8), Bachem-Verlag. –
Das Buch ist leider nur noch antiquarisch erhältlich.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.